Ich bin gerade dabei, die Homepage mit dem schönen Titel Leseschwäche neu aufzustellen. Dabei geht es nicht um das ernst zu nehmende Problem der Leseschwäche, sondern um meine Schwäche fürs Lesen und dabei vor allem für die Literatur. Als gelernter Journalist geht es immer auch um „die anderen“ Medien. Habt Spaß!